Hoch die Tassen! Auf ein Neues!

Vor lauter Bügeln, Zügeln und Jubihui an unserer Jubiläumsfete wäre 2018 fast an uns vorbeigerauscht. Das Jahr war vollgepackt mit vielen spannenden Jobs, dem Lifting unseres Auftritts und dem Umzug ins neue Büro. Von diesen schönen Projekten und den damit verbundenen Emotionen sind wir leicht mitgenommen, aber vor allem zufrieden und glücklich.

Und darauf stossen wir jetzt mit dir an: Zusammen mit Bettina vom Teeblatt Aarau haben wir dazu den Orango-Bongo-Gin-Bing-Drink kreiert. Eine Teemischung, die du nicht mit Wasser, sondern mit Gin und Tonic aufgiesst.

Das Mixen ist ganz einfach: Du schwenkst den Teebeutel (gefüllt mit einer Ceylon-Schwarztee-Mischung mit Kornblumenblüten, Apfelstücken, Hibiskusblüten, Orangenschalen, Hagebuttenschalen und Färberdistelblüten) 3 bis 5 Minuten in 2 cl Gin, füllst das Glas mit Tonic und Eis auf und garnierst es mit Orangenscheiben. Fertig!

Du kannst das aber auch gleich wieder vergessen und dir stattdessen einfach Aurelias Erklärvideo anschauen. Sie macht seit dem Herbst eine Weiterbildung im Bereich 3D-Visualisierungen und Animation.

Cheers, zum Wohl und viel Spass!

 

Zurück