Die schönste Art, Freizeit zu gestalten

Portfolio Corporate Design und Website, 2017

Der Verein Freizeitwerkstatt Aarau bietet mit seinem vielseitigen Kursprogramm und der offenen Töpferei seit 75 Jahren Raum für kreativen Austausch für Jung und Alt. Allerdings war die eigene Kommunikation 2017 nicht mehr auf dem neuesten Stand. Hier sorgte das Büro a+o für frischen Wind.

Aufgabe und Prozess

Die Freizeitwerkstatt wünschte sich einen visuellen Refresh und eine optimierte, vereinfachte Kommunikation. Ziel war es, mehr Menschen zu erreichen – bei weniger Aufwand und geringeren Kosten. Wir lieben solche Aufgaben. Bis zu diesem Zeitpunkt verschickte die Freizeitwerkstatt jeweils Anfang Jahr eine A5-Broschüre mit allen Jahreskursen. Damit verbunden waren eine unsichere und langfristige Planung, wenig Flexibilität und geringe Aufmerksamkeit. Die Website wirkte verstaubt und eignete sich schlecht für Marketingzwecke. 

Bei dieser Ausgangslage hinterfragten wir nicht nur den visuellen Auftritt, sondern den gesamten Kommunikationsprozess. 

Ergebnis

Neu versendet die Freizeitwerkstatt zwei Programme pro Jahr. Wie bei der Mode einmal für die Frühling-/Sommer-Saison und einmal für Herbst und Winter. Dieser Rhythmus hat sich ausbezahlt. Die Programm-Mailings gestalten wir jeweils mit saisonal passenden Sujets, Headline und mit Bezug zu den Kursthemen. Zudem dient das Mailing gleichzeitig als Falzplakat, das man Zuhause aufhängen kann. So überrascht die Freizeitwerkstatt die Abonnenten gleich zwei Mal im Jahr und fällt neu auf. Dafür haben wir eine Bildsprache gestaltet, die sich bis auf die Website durchzieht und dort ebenfalls halbjährlich aktualisiert wird.

Die Website haben wir benutzerfreundlicher aufgebaut und verbessert. Die Kurse sind übersichtlich dargestellt, KursleiterInnen können Anpassungen einfach selbst vornehmen und Interessierte melden sich neu bequem via Website für Kurse an.

Passend zum Auftritt haben wir Kurs-Piktogramme entwickelt, die zur Kategorisierung auf dem Flyer und auf der Website dienen. 

Rolle Büro a+o
Büro a+o ist verantwortlich für das neue Erscheinungsbild: dies umfasst das Logolifting, die neue Typografie, Piktogramme, die erweiterbare Bildsprache sowie die Online- und Offlineanwendungen.

Auch die Projektleitung lief über das Büro a+o: dazu gehören die Konzeption von Lösungen im Prozessablauf, der Inhaltserstellung sowie von Drucksachen und Versand.

 

Credits:
Code: AS Infotrack
Druck: Fasler / ISI Print

+ + +
Weitere Projekte entdecken

↗ «Aarau zum Entdecken» – die besten Quartiertipps
↗ Kunstbuch «Der Träume habhaft werden»
↗ Fein essen im Gossip