Lorenas Kurzpraktikum im Büro a+o

Journal 07. Januar 2021

2596 km liegen zwischen mir und meinem Kurzpraktikum im Büro a+o. In den schnell verflogenen knappen drei Monaten mit Andy, Aurelia, Roberta und Nica konnte ich extrem viel lernen und erleben und in einem grossartigen Team mitarbeiten – liebi! – wie ich das sagen würde.

Ich durfte mich gleich in das Mitorganisieren einer Ausstellung am Afterwork reingeben, konnte das supertollen Ski-Magazin «Knuckle» mitgestalten, habe sogar fürs Büro gekocht (oh, wunder!) und habe eine grosse Liebe für’s Illustrieren entdeckt. Hat sich also gelohnt beim Vorstellungsgespräch ein Bier zu trinken. ;-)

Nebst neu erlangten technischen Skills und dem Einblick in unterschiedliche Gestaltunsgprozesse sowie in organisatorischen und strategischen Inputs, nehme ich eine sehr schöne Erinnerung an ein super Team mit – welches ich auch mega vermisse(n werde). War schon seltsam anfangs Jahr nicht wieder ins Büro zu gehen, stattdessen bin ich in zwei Flieger gestiegen und befinde mich jetzt in Reykjavík, wo ich das kommende Semester grafísk hönnun an der Listaháskóli íslands studieren werde. Yay!

Ich grüsse alle aus der Ferne (und meinem neuen Arbeitsplatz mit Sicht auf den Ozean) und freue mich in einem halben Jahr, bei etwas wärmeren Temperaturen, wiedermal ein Bier mit euch zu trinken.

Weitere Beiträge Fernweh nach Tee
Schön war's: Afterwork mit Rachel Bühlmann
Wir sind dagegen!