Ski-Kultur – Knuckle Mag

Portfolio Magazin-Gestaltung, 2019–24

Das Knuckle Magazine vereint kontemporäres Storytelling mit Ski-Kultur. Eine Gruppe von Wintersport-Enthusiasten vermittelt darin, was es heisst, den Skisport nicht nur zu betreiben, sondern zu leben. Büro a+o durfte dieses Mag von Grund auf neu gestalten und hat inzwischen die bereits die fünfte Ausgabe komplett umgesetzt. 

Aufgabe & Prozess

Ruedi Flück – Fotograf aus dem Wallis und langjähriger Freund vom Büro a+o – ist treibender Kopf des Knuckle Magazine. Er kam Mitte 2019 zu uns und sprühte vor Ideen, Gedanken und Geschichten. Dazu erzählte er vom grossartigen Pool an befreundeten Autoren, Fotografen und Illustratoren. Ein paar Wochen später lieferte er uns die Storys für das Magazin aus verschiedenen Teilen der Welt und in verschiedenen Sprachen.

Ergebnis & Erfolg

Seither haben wir vier Ausgaben zu jeweils spezifischen Themen umgesetzt. Die Geschichten darin sind so unterschiedlich und vielfältig wie ihre Autor*innen. So auch das Gestaltungskonzept: Jeder Artikel hat, ergänzend zur Laufschrift, eine charakterstarke Zweitschrift und eine individuelle Farbe. Dieser spielerischen Umgang mit Farbe und Typografie gibt den einzelnen Artikeln und Ausgaben einen eigenständige Charakter. Der Papierwechsel schafft eine neue Ebene und verleiht den stimmungsvollen Fotografien der Bildstrecke mehr Brillanz. Das Cover ist bewusst reduziert gehalten – die Serie der Ausgaben unterscheiden sich einzig durch deren Farbe und die Fotografie auf der Vorderseite. Den Abschluss bildet eine Klappe, welche immer neu mit Illustrationen, Bastelbögen oder originellen Werbungen bespielt wird.

 

Knuckle #1

Das Knuckle #1 erschien im Dezember 2019 und widmet sich der Thematik des Reisens. Darin geht es ums Unterwegssein und die Momente, in denen man sich im Fremden entfalten kann oder sich anpassen muss. Für den Bericht «Geneva Rave Guide», durften wir die Illustrationen der vier Partyänger*innen-Charakteren machen, welche vorgestellt werden.

Knuckle #2

Die zweite Ausgabe, erschienen Ende 2020, ist geprägt von Stories über die Esskultur auf dem Berg – dem Spagat zwischen Ernährung und Skisport.

Knuckle #3

Das Knuckle #3 ist dem grossen Thema «Kunst» gewidmet. Und zwar der Kunst in Bezug auf den Freeski-Sport, welche sich nicht durch Leistung im Sinne von schneller, weiter und grösser definiert, sondern einen ästhetischen Anspruch hat.

Knuckle #4

Die vierte Ausgabe widmet sich dem Thema «Material und den Outfits». Inspiriert von den zahlreichen Rezessionen zu Trends und Neuerscheinungen, wird darüber hinaus die Beziehung des Wintersportlers zu seinem Material ergründet.

Knuckle #5

Das Knuckle #5 erschien im Januar 2024. Das Thema dieser Ausgabe ist «Gatekeeping». Gatekeeper sind die Wächter oder Türsteher des Skisports. Sie definieren, was cool (und «core») ist und was nicht. Wer, was und Wann ist etwas Core, und muss es so sein? Es werden Normen hinterfragt, Codes untersucht und gebrochen. Wer die Regeln kennt, kann sie brechen.

Rolle Büro a+o
Büro a+o durfte das Gestaltungskonzept entwickeln und ist ebenfalls für die Umsetzung der Ausgaben zuständig. Ebenfalls in unseren Händen ist das Projektmanagement (Zeitplan, Suche von Druckpartner, Materialisierung).

In Zusammenarbeit mit
Redaktion: Ruedi Flück
Lithografie: Thomas Humm

Weitere Projekte Bildband «Im Eichen»
Maurer, frisch gestrichen!
Clever Wogg Furniture