wagabond: Streetfood aus der Ferne – mit Produkten von nebenan.

Portfolio Branding und Website, 2020/2021

Der frisch lancierte Foodtruck von wagabond verwöhnt Hungrige in der Region Aarau mit nachhaltiger und ausgewogener Länderküche. Das junge Unternehmen legt grossen Wert auf lokale Produkte in Bio-Qualität. Das Büro a+o ist auf dieser kulinarischen Weltreise mit an Bord und verantwortlich für Strategie, Branding und Website. Damit wagabond genauso gut aussieht, wie sein Streetfood schmeckt.

Aufgabe & Prozess

Das Büro a+o hat den visuellen Auftritt von wagabond gestaltet. Im Fokus stand der Foodtruck mit dem abwechslungsreichen Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt. Diese Inhalte haben wir in ein Branding verpackt und in der gesamten Customer Journey abgebildet. 

Das Projekt startete mit einem Strategie-Workshop, in dem wir an Zielen, Werten und Massnahmen arbeiteten. Daraus resultierte auch der Name wagabond. Hauptteil der Jobs waren die Kreation des Brandings sowie das Entwickeln und Umsetzen von Drucksachen und Website. Gestalterischer Hauptgang war der unverwechselbare Look des Foodtrucks, bei dem wir viel Wert auf die Farbberatung legten.

«Als Gründerin eines jungen Unternehmens ging ich mental durch Hochs und Tiefs. Das Team vom Büro a+o hat mich während dieser Findungsphase feinfühlig und respektvoll begleitet und mir mit überraschenden Konzeptansätzen und Denkanstössen viel Mut gemacht und Freude bereitet.»

Ergebnis & Erfolg

wagabond-Chefin Alexandra Hängärtner liebt es, zu reisen. Dabei tankt sie Inspiration. Das Naming, abgeleitet aus dem Englischen Begriff vagabond (Landstreicher), nimmt die Betrachter:innen mit auf die Reise. Wie die Bildmarke zeigt, ist der Sonnenschein auf diesem kulinarischen Trip immer inklusive.  

Die Website bieten eine Übersicht über die Angebote, Services und Standorte von wagabond. Zudem gewährt sie Einblick in die Produktion. Eine automatisierte Funktion schaltet jeden Montagmorgen das aktuelle Wochenangebot auf.

Rolle Büro a+o
Wir vom Büro a+o waren zuständig für Projektleitung, Strategie, Branding, Drucksachen, Fahrzeugbeschriftung und die Website. Dazu haben wir diverse unserer spezialisierten Partner:innen an den gedeckten Tisch geholt. Food-Fotografin Valentina Verdesca komponierte das Rezept für die Bilder der Website und der Postkarten. René Moor von moor.text brutzelte die Worte für Website und Flyer. Und David Degen von Deven9 fungierte als Chefkoch beim Aufsetzen der Website und beim Einpflegen der Inhalte via WordPress-CMS.

In Zusammenarbeit mit
Fotografie: Valentina Verdesca
Code: David Degen
Text: René Moor

Weitere Projekte Keiler – für Wilde mit Stil
Teeblatt
Fein essen im Gossip